Anreise und Wegbeschreibung

Haus Bellevue befindet sich zwischen den Bergen der Radstäter Tauern und Katschberg, ca. 100km südlich von Salzburg entfernt.

Der Lungau ist sowohl über die Autobahn als auch über ein gut ausgebautes Netz von Bergstraßen leicht erreichbar und in allen Richtungen gut verbunden.  St. Michael liegt direkt an der A10 Tauernautobahn, die von Salzburg in Richtung Villach führt.

Scrollen Sie weiter für eine Wegbeschreibung aus dem Norden, Süden und Osten. Auf jedem Fall, als Sie Sankt Michael erreichen und weiter auf der B96 fahren, suchen Sie nach dem Straßenschild „Wieden” und das als „Lagerhaus” gekennzeichnete Gebäude.


Nachdem Sie das Straßenschild „Wieden“ erreicht haben…

Nehmen Sie die Straße direkt neben dem Lagerhaus, die Beschilderung „Wiedenerweg“ folgen und ein kurzes Stück bergauf fahren. Bei der Y-Kreuzung halten Sie rechts. Das Haus Bellevue liegt erst auf der linken Seite. Fahren Sie ein Stück weiter, am Haus Bellevue vorbei und schlussendlich links abbiegen zum Gästeparkplatz.


Wichtige Information für Fahrer

Aktuelle Preise anzuzeigen.

Die Vignette

Ohne eine gültige Vignette ist es verboten auf der Autobahn zu fahren. Sollten Sie ohne Vignette erwischt werden, kann eine Geldstrafe von bis zu €3000,00 folgen. Eine Vignette kann in fast jeder Garage oder Raststätte gekauft werden und muss oben links an der Windschutzscheibe Ihres Autos geklebt werden. Mietautos sollten automatisch mit einer Vignette gemietet werden, aber wenn Sie ein Auto außerhalb von Österreich mieten, müssen Sie wahrscheinlich eine Vignette selbst kaufen.

Digitale Vignetten werden online von der ASFINAG verkauft. Eine digitale Vignette ist mit dem Kennzeichnen Ihres Autos verbunden und sollten daher nur gekauft werden, wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto fahren.

Vignetten sind für einen Zeitraum von 10 Tagen, 2 Monaten oder für das ganze Jahr erhältlich. Motorradfahrer können einen ermäßigten Tarif genießen.

Aktuelle Preise anzuzeigen

Streckenmaut

Es gibt einige Mautstellen in Österreich, einschließlich beim Tauerntunnel auf dem Weg nach Sankt Michael. Die Maut hat mit der Vignette nichts zu tun und wird von der ASFINAG seperat berechnet und für die Wartung der Straßen und Autobahn verwendet.

Zum Zeitpunkt des Schreibens im Jahr 2019 beträgt die Mautgebühr für je Ein- oder Ausreise €6,00. Eine Jahreskarte ist direkt bei sowohl der ASFINAG als auch in verschiedenen Orten im Bereich Sankt Michael erhältlich. Die Jahreskarte kostet €111,00. Mit einer gültigen Jahresvignette, sowie Nachweis von dem Kauf der Jahresvignette kann die Mautkarte zum ermäßigten Preis von €71,00 gekauft werden. Für viele Urlauber ist die Mautkarte keine kostengünstige Auswahl. Wenn Sie jedoch längere Zeit im Tal verbringen und mit der Autobahn oft unterwegs sind, ist die Karte ein gutes Angebot.

Mit mehr Zeit und Kilometern können die Mautgebühren vermieden werden und mit Hilfe von einer guten Routenplaner können Sie eine Route ohne Mautstation planen.


Auf eine Karte anklicken, um die Route und Landkarte anzuzeigen.

Aus dem Osten - 2 Möglichkeiten

Vom Wien südwestlich auf die E59 fahren und weiters auf die mautpflichtige S6 Autobahn, Richtung Semmering. Nach ca. 150km verbindet die S6 mit der S36 Murtal Schnellstraße. Die S36 mautpflichtige Autobahn für ca. 60km folgen, bis zum Ende und danach westlich Richtung B96 bis der Lungau fahren. Sie werden das Tal aus Richtung Tamsweg erreichen, danach in Richtung Sankt Michael fahren - ca. 15km entfernt. Diese Straße folgen bis Sie die Straßenschilder von Sankt Michael bemerken. Auf diesem Weg werden Sie die Stadt aus dem Osten erreichen und müssen westlich fahren, über den Kreisverkehr, am Stadtzentrum vorbei und weiter bis Sie das Straßenschild „Wieden” erreichen. Schauen Sie immer rechts nach das als „Lagerhaus” gekennzeichnete Gebäude. Biegen Sie unmittelbar nach rechts ab, direkt beim Lagerhaus, die Straße ist als „Wiedenerweg” beschildert.

Diese Strecke ist von Wien ca. 300km entfernt und sollte, unter Berücksichtigung der Fahrbedingungen und des Verkehrs, ungefähr 3 Stunden 30 Minuten dauern.

Auf alternative Weise können Sie von Wien westlich fahren, auf der A1 Richtung Salzburg. Als Sie Salzburg erreichten, die A10 Tauernautobahn nehmen, und auf dem Wegbeschreibung vom Norden aus nach Sankt Michael - mit oder ohne Maut - achten. Obwohl diese Route knapp 100km länger ist, kann die Fahrbedingungen auf dieser Strecke viel günstiger sein.

Diese Strecke ist von Wien ca. 410km entfernt und sollte, unter Berücksichtigung der Fahrbedingungen und des Verkehrs, ungefähr 4 Stunden dauern.

Online-Routenpaner

Einige nützliche Online-Routenplaner damit Sie Ihre Reise besser planen können. Auf jeglichem Abschnitt anklicken.


Kontakt und Anreise

Bitte Cookies zulassen um die Landkarte anzuzeigen
Security Preferences